Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) betreut das internationale Beratungs- und Vermittlungsgeschäft der Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZAV umfasst eine allgemeine Erstinformation zu Arbeits- und Bildungsmöglichkeiten weltweit.

Bei tiefergehenden Anliegen wird eine individuelle Berufsberatung und Unterstützung bei der Stellensuche im Ausland angeboten. Dazu gehören auch Tipps zum Bewerbungsverfahren weltweit oder zu sozialversicherungsrechtlichen Aspekten beim Auslandsaufenthalt.

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)
Villemombler Straße 76
53123 Bonn
Tel.: 0228 713-1313
Fax: 0228 713270-1111
E-Mail: zav@arbeitsagentur.de
Internet: www.zav.de

Informationsangebote für junge Leute

Für Schüler und Schülerinnen, Studierende und junge Leute zwischen Schule und Ausbildung oder Studium bietet die ZAV Informationen auf ihrer Website www.zav.de. Die Broschüre „Wage den Sprung! Chance Ausland - ein Überblick für Schulabgänger/-innen und junge Leute“ weist auf eine Vielzahl von Möglichkeiten hin, Auslandserfahrung zu sammeln und enthält allgemeine Tipps für die Zeit im Ausland.

Erste Informationen für den Weg ins Ausland finden Sie in unseren Themenfilmen „Leben und Arbeiten in der Europäischen Union, „Leben und Arbeiten außerhalb der Europäischen Union“ und „Wage den Sprung ins Ausland – Überbrückungsmöglichkeiten für junge Leute“ auf www.berufe.tv.

Mitglied in europäischen und internationalen Netzwerken

  • Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist Mitglied im Euroguidance-Netzwerk, das Netzwerk der europäischen Bildungs- und Berufsberatung mit Euroguidancezentren in ganz Europa sowie der Türkei. Die ZAV als nationales Euroguidance-Zentrum informiert und berät sowohl Ratsuchende als auch Beratungsfachkräfte aus dem In- und Ausland über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Europa und über die Bildungs- und Berufsberatungssysteme in den jeweiligen Ländern.
  • Die ZAV ist eingebunden in das EURES-Netzwerk (European Employment Services), dem Kooperationsnetz der Europäischen Kommission und der Arbeitsmarktdienstleister der EU sowie von Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz. EURES bietet Zugang zu Stellenangeboten in den Mitgliedsländern und Informationen über alle Themen, die Arbeit und Leben in Europa betreffen.
  • Deutschland ist Mitglied in über 200 internationalen Organisationen. Das Büro für Führungskräfte zu Internationalen Organisationen (BFIO) berät in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt international ausgerichtete Führungs- und Nachwuchskräfte bei deren Bewerbung auf Positionen bei Internationalen Organisationen.
  • Die ZAV ist auch im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit aktiv. Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM), eine Arbeitsgemeinschaft der ZAV und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), vermittelt im Auftrag der deutschen Bundesregierung Fachkräfte an lokale Arbeitgeber in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Kontakt

Bei Fragen und Unterstützungsbedarf helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) gerne weiter. Sie erreichen die ZAV per E-Mail oder telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 18:00 Uhr.

 

eures_logo
Euroguidance_logo_text_color